Fehler

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um auf dieser Seite zu surfen

Die Technologie hinter dem TQ HPR 120S

Speziell für den Einsatz in E-Bikes entwickelt, handelt es sich hier um ein echtes Hochleistungsaggregat. Als Vorbild für die Konstruktion der permanenterregten Gleichstrommaschine diente die Technik für Stellmotoren, wie sie in der Raumfahrt zur Steuerung modernster Satelliten eingesetzt werden. Das Ergebnis: Dank der engen Wicklungen sind die Verluste dieser Motoren geringer als bei vergleichbaren Systemen.

Die Funktionsweise des Antriebs

Die E-Maschine treibt ein elliptisches Wälzlager an. Die ovale Kontur bewegt 150 Pins wellenförmig zwischen innerem Zahnrad (148 Zähne) und dem feststehenden äußeren Zahnrad (152 Zähne). Die Pins wirken als Transmitter. Die Übersetzung findet zwischen der Drehbewegung des Lagers (Eingang Motor) und dem inneren Zahnrad (Abtrieb zum Kettenblatt) statt. Im gesamten Umfang befinden sich alle Pins im Eingriff, wodurch die Kraftübertragung auf kleinstem Bauraum erreicht wird. Das Getriebe untersetzt in nur einer Stufe im Verhältnis von 1:37.

Das bedeutet: Bei einer Trittfrequenz von 80 U/min läuft die E-Maschine etwa bei 3.000 U/min. Dank integriertem Freilauf lässt sich das Rad pedalieren wie ein Bike ohne Motor, denn bei ausgeschaltetem Antrieb laufen keine inneren Bauteile mit.

Welche Vorzüge haben e-Bikes mit einem hohen Drehmoment?

Kurz gesagt: sie sind sowohl komfortabler als auch leistungsstärker nutzbar, denn je höher das Drehmoment, desto niedriger kann die Trittfrequenz bei gleicher Leistung sein.  Auch die Leistungsbandbreite ist höher, so dass man weniger schalten muss. Und durch höheres Drehmoment ist dann natürlich auch wiederum mehr Spitzenleistung bei höherer Trittfrequenz möglich, falls gewünscht. 

  • Getriebe: TQ Harmonic Pin Ring Getriebe 
  • Bauform: rotationssymmetrisch
  • Einstufige Untersetzung: 1:37
  • Drehmomentsensor: integriert 
  • Freilauf: 2  

Leistungselektronik

Die hocheffiziente Leistungselektronik sitzt bestens geschützt im Motorgehäuse und passt optimal zu den Anforderungen des Systems. Über robuste Steckersysteme und den Kabelbaum kommunizieren außerdem sämtliche Komponenten via CAN-Bus.

Schaltunterbrechung

Um Fahrradkomponenten wie Kette, Ritzel und Schaltung während des Schaltvorgangs zu schonen, unterbricht die Steuerung den Antrieb für einige Millisekunden und verursacht eine Schaltunterbrechung. Das ermöglicht schnelles Schalten sowie Schalten unter Last. Zusätzlich schont die Schaltunterbrechung die Bauteile und erhöht deren Lebensdauer.

Bremsabschaltung

Eine Bremsabschaltung ist in das System integrierbar, wodurch es in der Lage ist, den Antrieb bei Betätigen der Bremse sofort abzuschalten.

Connectivity

Drives bietet standardmäßig eine autarke Remote-Einheit mit integriertem Mini Display an, die zusätzlich mit einem Vollfarb-TFT-Display (Option) oder via Bluetooth mit einem Smartphone des Nutzers kommunizieren kann. Die kostenlose Naviki App ist für iOS sowie Android Smartphones verfügbar. Dieses revolutionäre Steuersystem erlaubt weitere Funktionen, etwa die Navigation, die Watt-Anzeige oder die Anzeige von Wortnachrichten. Interconnectivity 4.0, bei TQ-Drives schon jetzt erfahrbar!

Drehmomentsensor

Ein Drehmomentsensor ermittelt, wie stark der Fahrer in die Pedale tritt. Er befindet sich auf der Tretlagerwelle im Antriebsgehäuse und regelt präzise die erforderliche Motorenunterstützung.

Speedsensor

Mit dem Speedsensor am Hinterrad erhält das System präzise Informationen zur aktuellen Geschwindigkeit. Je nach Typ wird bei jeder Umdrehung des Hinterrades einmal oder mehrfach die Fahrgeschwindigkeit ermittelt.

Batterien

Die TQ Standard-Batterien haben entweder 56 oder 70 Zellen. Mit einer 56-Zellen-Batterie erreicht der Antrieb auf der Ebene bis zu 130 Kilometer Reichweite (stark Abhängig von Homologation, Leistungsstufe und Fahrer). Akkus können auch nach Kundenanforderung gestaltet und ausgelegt werden.

Ladegerät

Das Schnellladegerät füllt die Standard-Batterie in etwa 90 Minuten auf 80% der Kapazität. Nach etwas mehr als zwei Stunden ist die Batterie komplett aufgeladen.

Kabelbaum

Je nach Homologation benötigt das Fahrzeug unterschiedliche Komponenten und damit auch den entsprechenden Kabelbaum.

TQ bietet eine Auswahl an vorkonfektionierten Kabelbäumen mit unterschiedlichen Anschlüssen. Je nach Einsatzbereich des Fahrzeugs kann hier zwischen verschiedenen Versionen gewählt werden.

Produkt

Starten sie durch mit dem TQ HPR 120S.

Systemintegration

Basisinformation für OEMs

Design & Innovation

Unser Antrieb wurde schon mehrfach ausgezeichnet.

Fragen?

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Einsatzbereiche

Ob Adventure, Urban oder Cargo - mit 120Nm immer flott und bequem unterwegs.

Der Antrieb in Zahlen

Zu den technischen Merkmalen